<< Neues Textfeld >>

Foto Thomas Gierth

Die zwei- bis dreizügige Grundschule befindet sich gemeinsam mit der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (Haupt- und Realschule) auf einem Gelände in der Brunnengasse.
Seit 1996 trägt sie den Namen der Hanauer Märchensammler Brüder-Grimm. Dieser Schulname wurde bewusst gewählt, da die Brüder-Grimm nicht nur als Märchensammler, sondern auch als bedeutende Sprach- und Geschichtswissenschaftler aktiv waren.

Etwa 200 Kinder besuchen täglich die Brüder-Grimm-Schule. Neben den Grundschulklasse gibt es einen Vorlauf- sowie einen Intensivkurs. Am Nachmittag bereichern vielfältige AGs das Schulleben.
Rektorin ist Julia Weber.


Betreuung
Seit vielen Jahren steht das Betreuungsangebot für Kinder der 1. bis 4. Klassen zur Verfügung. Außerdem bietet die B-G-S teilweise in den Ferien und an unterrichtsfreien Tagen eine Ganztagesbetreuung an. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.
Bei den Hausaufgaben liegt das Augenmerk der Schule auf einer ruhigen Atmosphäre im Klassenzimmer. Nach dem Unterricht ist es den Kindern möglich sich auszuruhen oder im Außengelände zu toben, mit den anderen zu spielen oder alleine Ruhe zu finden.

 

Sozialpädagogik
Die Aufgabe der sozialpädagogischen Fachkraft Frau Witte ist es, für alle Schülerinnen und Schüler unterrichtsbegleitende Unterstützung anzubieten. Die Schulkinder werden dabei sowohl individuell als auch in Kleingruppen gefördert und begleitet.

 

Förderverein
Ein aktiver und kreativer Förderverein braucht engagierte Mitglieder. Nur so können die vielfältigen Aufgaben zum Wohle der B-G-S realisiert werden.
Der gemeinnützige Verein der Brüder-Grimm-Schule hat sich zum Ziel gesetzt, Projekte und Vorhaben, die das übliche Maß der Unterrichtsgestaltung überschreiten, zu unterstützen.


Kontakt
Brüder-Grimm-Schule
Brunnengasse 41
64668 Rimbach
Telefon: 6253 - 9899674
www.bgs-rimbach.de