<< Neues Textfeld >>

Fotos: Gemeinde Rimbach

Für ihre Bürgerinnen und Bürger ist die Gemeinde mit ihrer idyllischen Lage Heimat sowie Lebens- und Arbeitsumfeld zugleich.

 

Als Teil der Wirtschaftsregion Bergstraße liegt die Gemeinde Rimbach in der Mitte der Metropolregion Frankfurt / Rhein-Main und Rhein-Neckar und kann von ihrer exzellenten Lage und vielfältigen Angeboten in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Leben profitieren.

 

Knapp 400 Unternehmen - vornehmend aus dem Mittelstand - haben ihren Standort in der Gemeinde und machen sie zu einem ausgezeichneten Wohnort für Fach- und Führungskräfte. Die Unternehmen schätzen die Standortqualität im Weschnitztal: Die Wirtschaftsstruktur Rimbachs ist hauptsächlich geprägt durch Betriebe aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistungen und Einzelhandel, aber auch international operierende Firmen haben hier ihren Sitz. Unternehmen finden ein Umfeld vor, das sich durch enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit am Standort, gute Netzwerke und hervorragende Standortbedingungen wie schnelles Internet und eine gute Verkehrsanbindung auszeichnet.

 

Mehr als 1.500 Beschäftigte sind in der Gemeinde tätig. Doch Rimbach bietet weit mehr als ein attraktives Tätigkeitsfeld für Angestellte, Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen. Schöne Naturlandschaften, reichhaltige Sport- und Freizeit-möglichkeiten und ein vielfältiges Arbeitsplatzangebot in nächster Nähe machen die Gemeinde zu einem beliebten Wohnort für Groß und Klein. Für ihre Bürgerinnen und Bürger ist die Gemeinde im Weschnitztal somit Arbeits- und Lebensumfeld sowie Heimat zugleich: Heimat inmitten des Odenwaldes in der Wirtschaftsregion Bergstraße, Lebensumfeld für alle Generationen mt modernen Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Vereinen bis hin zu Seniorenangeboten.

 

Eine Videobotschaft von Bürgermeister Holger Schmitt über den Wirtschaftsstandort Rimbach gibt es unter

https://t1p.de/w7mrh

 

Die Internetseite der Gemeinde
www.rimbach-odw.de

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

<< Neues Textfeld >>